Maßregelvollzug zwischen Kostendruck und QualitätsanforderungenMaßregelvollzug zwischen Kostendruck und Qualitätsanforderungen

Fegert, J. M. & Schläfke, D. (Hrsg.)
2010, 268 S.
Pabst, Lengerich/Berlin
ISBN 978-3-89967-585-6
Preis: 25,00 Euro

Der Maßregelvollzug dient einerseits der Therapie psychisch kranker Straftäter und anderseits dem Sicherheitsanspruch der Allgemeinheit.

  • Die Monographie betrachtet zunächst juristische und klinische Subgruppen neuropsychologisch und persönlichkeitspsychologisch; für die einzelnen Cluster werden die psychotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten differenziert dargestellt.
  • Die Autoren beschäftigen sich mit ökonomischen Aspekten in Form einer evaluativen Kosten-Nutzen-Analyse, den Lockerungsmaßnahmen und den Entlassungsvorgängen.
  • Der dritte Bereich des Buches beleuchtet die Behandlungseffekte rechtlicher Rahmenbedingungen, Möglichkeiten der Kostensenkung und den Einsatz geeigneter Prognoseinstrumente.

Der Band vermittelt einen empirischen, authentischen Einblick in das Spannungsfeld zwischen Qualitätsanforderungen und Limitierungen des Maßregelvollzugs.

Copyright © 2018 Bundesdirektorenkonferenz (BDK). Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com