§ 15 Auflösung des Vereins

Über die Auflösung des Vereins beschließt eine hierzu einberufene Mitgliederversammlung mit einer Mehrheit von drei Viertel der anwesenden Mitglieder. Zur Abwicklung der Geschäfte werden Liquidatoren ernannt. Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall seiner gemeinnützigen Zwecke fällt das nach der Abwicklung der Geschäfte verbleibende Vermögen an die Aktion Psychisch Kranke (APK), die es ausschließlich und unmittelbar für ihre satzungsmäßigen gemeinnützigen Zwecke zu verwenden hat.

Copyright © 2018 Bundesdirektorenkonferenz (BDK). Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com