Mit einem Vorwort von Ursula von der Leyen.

Das Buch bietet eine Vielzahl von praxisbezogenen interkulturellen Behandlungs- und Versorgungsstrategien.

Es beleuchtet kulturelle und religiöse Hintergründe und zeigt, wie Sie Diagnostik und Therapie an die spezifischen Bedürfnisse von Patienten mit  Migrationshintergrund anpassen können.
Der Schwerpunkt liegt auf Patienten aus den Mittelmeerstaaten, der Türkei, Ost- und Südeuropa, den GUS-Staaten.
Mit dem Plus im Web: Informative Zusatztexte und Langfassungen z.B. zu Themen wie Supervision in unterschiedlichen Kulturen / Somatisierung / Ausländer- und Asylrecht in Deutschland, der Schweiz und Österreich

Praxis der interkulturellen Psychiatrie und Psychotherapie Migration und psychische Gesundheit Machleidt, W. / Heinz, A. (Hrsg.)
Praxis der interkulturellen Psychiatrie und Psychotherapie Migration und psychische Gesundheit
Urban & Fischer Elsevier, München
1. Auflage Erscheint November 2010
ca. 640 Seiten, 25 Abb., gebunden,
ca. Euro (D) 82,95 / Euro (A) 85,30 / sFr 112,-
ISBN 978-3-437-24570-1