Literatur

From Research to Practice

Hrsg. von S. Barnow, N. Balkir

Improving mental health care through culturally sensitive research and practice

Culturally sensitive practice is a vital component of effective mental health care in our increasingly diverse societies: Mental illnesses vary in prevalence between cultural and ethnic groups, as do the meanings attached to them and people´s responses to them.

Mit einem Vorwort von Ursula von der Leyen.

Das Buch bietet eine Vielzahl von praxisbezogenen interkulturellen Behandlungs- und Versorgungsstrategien.

"Asyl und Psychiatrie" befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen dem staatlichen Auftrag von Behörden und der individuellen ärztlichen Fürsorgepflicht.

Copyright © 2017 Bundesdirektorenkonferenz (BDK). Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com